Erklärung zu Deinem

Was bringt Dich dazu, so zu denken, zu fühlen und zu handeln, wie Du es aktuell tust? Vieles davon liegt offen vor Dir. Viel mehr allerdings ist tief verborgen und arbeitet als innerer Antreiber wie eine automatische Steuerung. Der Test hilft Dir dabei, unbewusste Aspekte Deiner Motivation und Deines Verhaltens zu entdecken und zu verstehen.

 

Innere Antreiber sind Muster und Regeln, die sich im Laufe Deines Lebens etabliert haben – aufgrund von Erziehung, Erfahrungen, Ansichten, Normen und Sitten im sozialen Umfeld, und anderem.

Innere Antreiber sind also Teil Deiner Persönlichkeit. Im besten Fall stellen sie positive Haltungen dar, wie Stärke und Unabhängigkeit, Genauigkeit und Fehlerlosigkeit, Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit, Schnelligkeit und die Fähigkeit, Chancen zu nutzen, Gründlichkeit und Durchhaltevermögen.

Innere Antreiber können sich aber auch negativ auswirken. Und zwar immer dann, wenn Du sie mit einem fundamentalen Absolutheitsanspruch verbindest. Dann werden sie in der Übertreibung zur Quelle von Selbstsabotage. Sie engen ein und wirken belastend.

  • „Ich darf nie Zeit verschwenden!“
  • „Ich muss von allen gemocht werden!“
  • „Ich darf niemals Schwäche zeigen!“
  • „Ich darf keine Fehler machen!“

In solchen Fällen machen innere Antreiber Dich weder erfolgreich noch zufrieden. In ihrer Übertreibung und ihrer Ausschließlichkeit sind sie nicht zu erfüllen und belasten das Miteinander mit anderen Menschen erheblich.

Der kostenlose Selbsttest dauert ca. 10 Minuten und zeigt Dir als Ergebnis die Ausprägung Deiner inneren Antreiber und die dahinter stehenden Glaubenssätze. 

In meinem Online-Coaching biete ich Dir an, die Glaubenssätze zu hinterfragen und neue Handlungsoptionen für Dein aktuelles Anliegen zu finden. Hat der innere Antreiber in Deinem jetzigen Leben noch einen Sinn und Nutzen? Bis zu welchem Grad ist er positiv und mit welchem Verhalten stört er eher? Wie kannst Du den Antreiber mildern und so Deine Verhaltensmuster effektiv ändern?

Quelle: Antreibertest. Instrumentarium der Transaktionsanalyse. (Taibi Kahler, Reinhard Köster, Bernd Schmid, Joachim Hipp u.a.).